ASÉT BOGATY is a Hamburg based fashion label. The label specializes in versatile and long-lasting design. Handmade braided elements reflect the modern character of the brand and show the adventurous use of materials. The premium fabrics are treated locally. The exclusive line of the collections completes an everyday wardrobe that each woman can wear. With this fashion statement, ASÉT BOGATY appeals to different cultures and unites the people of various origins in its simplicity of beauty.

In Spring 2014 Asét Bogaty graduated in fashion design by Prof. Viktoria Greiter from the University of Applied Sciences in Hamburg. During her academic studies, she interned at the German fashion house Jil Sander, where she was influenced by the timeless and elegant way to dress a woman. After her master degree, she worked for the agency Kundtmann, to gain insight into the commercial background of the fashion business. With the help of these experiences, she started to establish her own brand. The label specializes mainly in hand-knitted fine cashmere in Hamburg.

By being a woman, who lives in three cultures in ones, with its different views, it fascinated her getting answers in fashion for all women, wherever they are coming from, wherever they are willing to go.

 

ASÉT BOGATY ist ein Hamburger Modelabel. Das Label setzt auf vielseitiges und langlebiges Design. Kulturelle Verschmelzung, Offenheit und Vernetzung von sozialen Interessen stehen im Fokus von ASÉT BOGATY. Handgefertigte geflochtene Elemente spiegeln den modernen Charakter der Marke wider und zeigen die aufregende Interpretation mit Schnitten und Materialien. Die exklusive Linie vervollständigt und wertet jede Garderobe der Frau auf. ASÉT BOGATY spricht Frauen unterschiedlicher Herkunft auf Ihre Individualität von Schönheit und Weiblichkeit an.

Im Jahr 2014 absolvierte Asét Bogaty Modedesign bei Professorin Viktoria Greiter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Während ihres Studiums absolvierte sie an dem deutschen Modehaus Jil Sander ein Praktikum und lernte die Bedürfnisse vieler modebegeisterter und anspruchsvoller Persönlichkeiten kennen. Nach ihrem Masterabschluss arbeitete sie für die Modeagentur Kundtmann und erlangte Einblicke in den kommerziellen Hintergrund der Modebranche. Im Anschluss stellte sie ihr eigenes Modelabel auf. Das Label spezialisiert sich hauptsächlich auf edlem, in Hamburg handgefertigten Kaschmirstrick.

Asét Bogaty, die selbst in drei unterschiedlichen Kulturen lebt, sucht stets eine gemeinsame Sprache in der Mode.